Mit Sicherheit viel erleben

Klassenfahrten während der Corona-Schutzmaßnahmen

Liebe Schulleiterinnen und Schulleiter, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Referendarinnen und Referendare, liebe Klassenfahrtenbegleiterinnen und -begleiter,

gerade jetzt sind Klassenfahrten wichtig! Warum Sie weiterhin sicher buchen und in die Jugendherbergen in Hessen reisen können? Wir haben tragfähige Konzepte entwickelt, wie Klassenfahrten auch unter den aktuellen Bedingungen stattfinden können. Manches ist vorübergehend etwas anders als gewohnt. Aber eins bleibt gleich: Wir schaffen sichere Rahmenbedingungen, damit Ihre Klasse wertvolle Erfahrungen sammeln und zu einem Team zusammenwachsen kann. Laden Sie sich gerne unser Hygienekonzept für Klassenfahrten während der Corona-Schutzmaßnahmen herunter oder sprechen Sie direkt mit uns über Ihre Fragen.

Service Center: 069 60913-33 montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr | info-hessen@jugendherberge.de

 

 

Info-Flyer

"Hygiene in unseren Jugendherbergen" - eine beispielhafte Übersicht relevanter Hygiene-Infos für Ihren Aufenthalt in unseren Jugendherbergen.

Flyer herunterladen (PDF)
Schutzmaßnahmen

Alle Programme finden in festen Gruppen und draußen an der frischen Luft statt. Sie werden vorübergehend möglichst kontaktfrei gestaltet – etwa Kletteraktionen: Knoten an einem Seil zur Gruppensicherung ordnen wir zum Beispiel im entsprechenden Abstand an und verzichten auf das Klettern in Paaren.

  • Alle Schüler*innen und Lehrkräfte werden vor Beginn des Programms über die Schutz- und Hygieneregeln informiert.
  • Alle Verhaltensregeln – Abstand, Hust- und Niesetikette, Hygieneregeln – hängen im Eingang aus.
  • Die Aktivitäten finden hauptsächlich draußen statt. Die Jugendherbergen haben große Außenbereiche und/oder liegen in der Natur.
  • Die Durchführung der Programme erfolgt mit höchster Sorgfalt unter Beachtung der Hygieneregeln.
  • In der Regel wird auf große körperliche Anstrengung verzichtet. Bei einem Spiel mit sportlicher Betätigung, bei dem mit verstärkten Aerosolausstoß zu rechnen ist, wird ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten.
  • Die Materialien werden nach Benutzung desinfiziert.
  • Mund-Nasen-Schutz kann bei Bedarf erworben werden.
  • Alle Erste-Hilfe-Sets wurden durch Atemschutzmasken (Masken mit höherer Schutzstufe), Schutzbrillen und Handschuhe ergänzt.

FAQ Hygienestandards und Reisebedingungen der Jugendherbergen in Hessen

Die Jugendherbergen in Hessen haben im Zuge der SARS-CoV-2-Lage ihre Hygienestandards noch einmal deutlich erhöht. Hier möchten wir Ihnen ein paar Antworten geben, die Ihnen aufzeigen, dass wir Ihren und den Aufenthalt Ihrer Familienmitglieder, Freunde und Kolleginnen und Kollegen so sicher wie möglich gestalten. Sie werden sehen, dass wir an vielen Stellen über die gesetzlichen Forderungen hinausgehen. Des Weiteren erläutern wir Ihnen hier, wie wir mit Reiseunsicherheiten umgehen. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, kontaktieren Sie gerne unsere Jugendherbergen direkt, oder unser Service-Center.